BergEngel GmbH
Niederjosbacher Straße 17
65527 Niedernhausen
Telefon: +49 6127 9869260
Telefax: +49 6127 9869268
E-Mail:

Antriebsvarianten 

Antriebsvarianten für unsere BergEngel Rütteltische

Zur Erzeugung der erwünschten Schwingung der Rütteltischplatte stehen je nach Anforderung sowohl elektrische, als auch pneumatische Antriebe zur Verfügung. Ausschlaggebend für die Wahl des Antriebssystems sind die Erfordernisse des spezifischen Anwendungsfalls (z.B. Verdichtung von Beton oder Schüttgut, Prüftisch für Bauteile) sowie die Einsatzbedingungen (z.B. ATEX-Klassifizierung).

Abhängig vom Anwendungsfall kann die in die Rütteltischplatte eingeleitete Bewegung in unterschiedlicher Form erfolgen.

Gerichtete Schwingung

Klassischerweise erfolgt die Schwingbewegung gerichtet und senkrecht zur Tischfläche. In den meisten Anwendungsfällen wird hierbei ein optimales Ergebnisse erzielt. Für die Erzeugung dieser Bewegung können bei pneumatischem Betrieb Kolbenvibratoren eingesetzt werden, welche eine gerichtete Schwingung erzeugen können. Bei einem elektrisch betriebenen Rütteltisch werden Unwuchtmotoren verwendet. Da diese bauartbedingt einen umlaufenden Kraftvektor haben, müssen zwei solcher Aggregate verwendet werden. Diese sind achsparallel angeordnet und werden gegenläufig betrieben, wodurch eine Selbstsynchronisation erfolgt. In der Folge heben sich die Kraftkomponenten in Tischebene auf, wodurch die erwünschte sinusförmige Schwingung senkrecht zur Tischplatte entsteht.

Gerichtete Schwingung

Umlaufende Schwingung

In einfachen Anwendungsfällen kann eine umlaufende Schwingung ausreichend sein. Hierbei können sowohl elektrische Unwuchtmotoren, als auch pneumatische Kugel-, Rollen- oder Turbinenvibratoren (bei kleineren Rütteltischen) eingesetzt werden.

Umlaufende Schwingung

Sie haben Fragen zu den Antriebsvarianten? Sprechen Sie uns an!

 

 

Copyright 2015 by BergEngel GmbH