Motorschutzschalter

Motorschutzschalter

Motorschutzschalter zur Absicherung und Strombegrenzung von Drehstrom-Asynchronmotoren. Sie arbeiten ohne Schmelzsicherung und vereinen Kurzschlussschutz und Überlastschutz in einem Gerät.

Motorschutzschalter werden verwendet um die maximale Stromaufnahme von Motoren auf den vorgegebenen Wert zu begrenzen. Die einzelnen Modelle decken stets einen Strombereich ab und lassen sich mit Hilfe eines Potenziometers auf den gewünschten Wert einstellen.

  • Für verschiedene Bemessungsdauerströme erhältlich: von 0,16 A bis 65 A
  • 3 Anschlussklemmen, für 3-phasigen Anschluss des Motors
    Bemessungsbetriebsspannung: 690 V- Bemessungsfrequenz 40 bis 60 Hz
  • Sollwertpotentiometer zur stufenlosen Stromeinstellung
  • Umgebungstemperatur: -25°C bis 55°C
  • Schutzart Gerät IP20, Anschlussklemmen IP00
  • Ferndiagnose möglich durch Zusatzmodul „Ausgelöst“ Melder
  • Weitere Zusatzmodule erhältlich, sowie Isolierstoffgehäuse für höhere Schutzklassen (bis IP65)

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie ein individuelles Angebot?

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus. Ihr Ansprechpartner meldet sich innerhalb der nächsten 24 h bei Ihnen.