PS-Druckluft-Intervallklopfer

PS-Druckluft-Intervallklopfer

PS Druckluft Intervallklopfer

* Weitere Infos zu Bauformen, Abmessungen, Stromdaten uvm. können Sie weiter unten den Datenblättern entnehmen.

Das Funktionsprinzip dieser Bauteile basiert auf der Erzeugung eines Impulses. Dieser wird gezielt genutzt, um z.B. Brücken zum Einsturz zu bringen, oder besser noch deren Bildung zu verhindern. Die Klopfer sind reine Impulserzeuger und üben einen starken Schlag auf die zum Klopfer gehörende Montageplatte aus. Dieser wird auf die Silotrichterwand übertragen und letztendlich auf das im Trichter verblockende Schüttgut.

Die pneumatischen Intervall-Klopfer der Baureihe PS eignen sich besonders zum Abklopfen von schwer lösbaren Anhaftungen an Wänden, Rohren und Behältern sowie als Brecher bei Brückenbildung in Schüttgutsilos. Dabei bewirkt der Schlagimpuls eine optimale Ablösung bzw. bringt vorhandene Materialbrücken zum Einsturz. Diese Intervallklopfer sind besonders auch zum nachträglichen Anbau an bereits in Betrieb befindliche Silos und Trichter geeignet, da zur Montage weder eine Entleerung des Behälters, noch ein Aufbohren der Behälterwand erforderlich ist.

Sie unterstützen den Materialfluss, lösen Anhaftungen und dienen dem gezielten Brückeneinsturz. Der Klopfer besitzt einen integrierten Druckluftspeicher. Die gespeicherte Druckluft wird, je nach Ausführung, pneumatisch oder elektrisch freigegeben und lässt einen Kolben auf eine (zum Lieferumfang gehörige) Stahlplatte prallen. Der so erzeugte, hammerschlagartige, Impuls zerstört Brücken nachhaltig.Die Klopfer sind prinzipiell für alle Behälterformen und -größen geeignet. Sollte es aufgrund der baulichen Gegebenheiten nicht möglich sein, einen Klopfer anzubringen (wie es z.B. bei einem aus Beton bestehenden Silo der Fall sein kann), ist, je nach Art und Beschaffenheit des Schüttgutes, ein Einsatz von Druckluftkanonen möglich.

  • In 4 verschiedenen Größen erhältlich
  • Garantierte Lebensdauer bei Maximaldruck: 150.000 Schläge
  • Betriebstemperatur: -20°C bis 80°C
  • Betriebsdruck: 3 – 6 bar
  • Schlagenergien: 4,2 – 153 J
Typ Luftverbrauch [l/Zyklus] bei 3 bar Luftverbrauch [l/Zyklus bei 6 bar] Energie [J] bei 3 bar Energie [J] bei 6 bar Datenblatt
PS040 0,60 1,30 8,4 18,1 PS040 Datenblatt als PDF »
PS063 1,17 2,30 28,8 62 PS063 Datenblatt als PDF »
PS080 2,30 4,80 59,2 153 PS080 Datenblatt als PDF »

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie ein individuelles Angebot?

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus. Ihr Ansprechpartner meldet sich innerhalb der nächsten 24 h bei Ihnen.