Luftauflockerungs-düse U025

Unsere Luftauflockerungsdüsen werden zum Fluidisieren und zur Belebung pulverförmiger Schüttgüter verwendet. Sie können an Silos, Trichtern und Bunkern problemlos von außen montiert werden und eignen sich deshalb besonders für Nachrüstungen, bzw. wenn der Behälter von innen nicht zugänglich ist. Auslegung, Anordnung und benötigte Anzahl der Belüftungsdüsen können dem Datenblatt entnommen werden.

Funktion von Luftauflockerungsdüsen U025

Sie besitzen einen aus Sintermaterial hergestellten Kopf, der durchlässig für Druckluft ist. Dieser Kopf ragt in den Behälter hinein und sorgt für eine Verteilung der Luft im Schüttgut.

Montage von Luftauflockerungsdüsen U025

In die an der Silowand eingeschweißte Stahlmuffe (im Lieferumfang enthalten) ist der Kunsstoffeinsatz mit der Sintermetalldüse einzuschrauben und an die Luftversorgung anzuschließen. Fertig ! Der Einsatz erfolgt bei feinpulvrigem Schüttgut, der Betriebsdruck beträgt 0,2 bar. Lange Praxiserfahrungen haben gezeigt, dass mit Luftauflockerungsdüsen im Intervallbetrieb (Pulse-Jet und Felder-System) prinzipiell alle staubförmigen Schüttgüter erfolgreich behandelt werden können. Für Einsätze, bei denen Kontakt zu Lebensmitteln besteht, empfehlen wir unsere Luftauflockerungsspots oder Vibrations-Belüfter VB und VBI.

  • Betriebsdruck: 0,2 bar
  • Luftverbrauch: 0,05 m3/h bei 0,2 bar
  • Gewicht: 150 g
  • Gewicht: Geeignet für Zement, Kalk und anderes staubförmiges Schüttgut

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie ein individuelles Angebot?

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus. Ihr Ansprechpartner meldet sich innerhalb der nächsten 24 h bei Ihnen.